Brennbare Haushaltabfälle, nicht wiederverwertbare Abfälle aller Art wie Tetrapackungen, Kunststoffe, Plastik, Windeln, Katzensand, Hygieneartikel, Glühbirnen sowie Styropor. Bereitstellen des Kehrichts in Kehrichtsäcken. Gebührenmarken erfoderlich.
Hauskehricht muss in Kehrichtsäcken in Normcontainern am Abfuhrtag bereit gestellt werden.

Wichtig

Nur nichtverwertbare Abfälle gehören in den Kehrichtsack.

Gebühren

gebührenpflichtig

Produkte

Gebührenmarken inkl. MWST
Grundgebühr: Fr. 64.80 inkl. MWST

17-Liter-Sack:
1/2 Kehrichtmarke à Fr. 1.60 = Fr. 0.80

35-Liter-Sack:
1 Kehrichtmarke à Fr. 1.60 = Fr. 1.60

60-Liter-Sack:
2 Kehrichtmarken à Fr. 1.60 = Fr. 3.20

110-Liter-Sack:
3 Kehrichtmarken à Fr. 1.60 = Fr. 4.80