16. Juli 2021

Am Samstag, 19.6. wurde im Rahmen der Biodiversitätsinitiative gemeinsam mit Mitgliedern vom Ortsverein Benglen sowie dem Werkdienst Fällanden der Verkehrsteiler an der Kreuzung Buechwisstrasse/Gerlisbrunnenstrasse naturnah umgestaltet.

Ziel der Aktion ist die Förderung einer Naturwiese im Siedlungsgebiet, um das Blütenangebot für Wildbienen und die Lebensqualität für die im Quartier lebenden Menschen zu erhöhen. Der gemeinsame Nachmittag bot den engagierten Helferinnen und Helfer zudem eine gute Gelegenheit, einen Einblick in konkrete Massnahmen zur Förderung der Artenvielfalt im Siedlungsraum zu erhalten und das Gemeinschaftsgefühl im Quartier zu stärken.

Jung und Alt halfen bei über 30 Grad tatkräftig mit und waren nach einem intensiven Nachmittag sichtlich erschöpft und glücklich. Ein spezielles Dankeschön geht an die engagierten Helfer/innen und den Ortsverein Benglen, welche die Aktion möglich gemacht haben. Weitere Impressionen finden Sie auf NatureChallenge.

Am Schaufeln