Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier sind wir aktiv und kommen in Schwung

Medienmitteilung des Gemeinderats

Bundesfeier 2020

Unter der Voraussetzung, dass die Bundesfeier am 1. August 2020 ohne massgebliche Versammlungsbeschränkungen und Schutzkonzepte aufgrund der Coronavirus-Pandemie durchgeführt werden kann, hat der Gemeinderat hierfür einen Kredit von Fr. 19'300.– bewilligt.

Das Programm des Festanlasses sieht wie folgt aus:

ab 18.00 Uhr      Festwirtschaft geöffnet, Bewirtung durch den Fussballclub Fällanden

19.45 Uhr            Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten Tobias Diener

20.00 Uhr            Gastrednerin Prof. Dr. Brigitte Tag, Dekanin der Rechtswissenschaftlichen

                              Fakultät der Universität Zürich

anschliessend   Musikalische Unterhaltung mit der Musikgesellschaft Fällanden

                              Nationalhymne (3 Strophen)

Dämmerung       Höhenfeuer (je nach Witterung)

ca. 24.00 Uhr      Ende des Festanlasses

 

Workshop Zentrumsentwicklung am 20. Juni 2020 findet statt

Der für Samstag, 20. Juni 2020, 09.00 bis 13.00 Uhr, geplante Bevölkerungsworkshop findet wie vorgesehen in der Zwicky-Fabrik statt. Gemäss Bundesratsentscheid sind Versammlungen bis 300 Personen wieder zulässig, es müssen jedoch weiterhin die Hygiene-  und Abstandsregeln eingehalten werden. Können die Distanzregeln nicht eingehalten werden, muss die Nachverfolgung enger Personenkontakte (Contact Tracing) sichergestellt sein, zum Beispiel mit Präsenzlisten. Da die Teilnahme am Bevölkerungsworkshop eine Anmeldung voraussetzt, sind diese erforderlichen Personenangaben automatisch vorhanden.

 

Erfolgreiches Angebot der Corona-Koordinationsstelle

Mitte März hat die Gemeinde Fällanden eine Koordinationsstelle für verschiedene Anspruchsgruppen in der Bevölkerung mit einem Unterstützungs- oder Betreuungsbedarf eingerichtet – sei es von älteren oder kranken Personen, für die zum Beispiel Einkäufe zu erledigen oder Medikamente in der Apotheke abzuholen sind, oder von Familien, wo andere Betreuungs- oder Entlastungsangebote notwendig sind. Diese Koordinationsstelle hat die telefonischen Anfragen entgegengenommen und mit dem Pool von freiwilligen Helferinnen und Helfern koordiniert, die sich bereit erklärt haben, solche Einsätze zu leisten.

Das Angebot wurde vor allem in der Anfangszeit der Coronavirus-Pandemie rege genutzt, die Koordinationsstelle konnte vielen Personen mit Unterstützungs- oder Betreuungsbedarf helfen. Aufgrund der rückläufigen Infektionszahlen und der Lockerung der bundesrätlichen Massnahmen, nicht zuletzt auch im Hinblick auf die Risikogruppen, die nun wieder am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, wurde die Koordinationsstelle am 5. Juni 2020 aufgehoben. Allen Mitwirkenden und Helferinnen und Helfern sei an dieser Stelle nochmals herzlich für ihr Engagement gedankt.

 

Weitere Beschlüsse des Gemeinderats

  • Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Personenangaben erfassen die Einwohnerdienste der Abteilung Bevölkerung und Sicherheit folgende ergänzenden Merkmale bzw. Informationen, die für ihre Aufgabenerledigung relevant sind: Kontaktdaten (Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, Angabe ist freiwillig), Notizen und Bemerkungen, Hundebesitz. Dieser Beschluss wird am 12. Juni 2020 im Glattaler amtlich publiziert.
  • Für die Weiterführung der Deutschkurse zur Integration von ausländischen Einwohner/innen in Zusammenarbeit mit der WBK Dübendorf hat der Gemeinderat für die nächsten zwei Jahre von Sommer 2020 bis Sommer 2022 einen Kredit von total Fr. 66'000.– bewilligt. Die Leistungsvereinbarung mit der WBK Dübendorf wurde dementsprechend genehmigt. Die Kosten von total Fr. 22'400.– für die Kinderbetreuung werden dem Fonds «Familienergänzende Kinderbetreuung» belastet.
  • Die Zusammenarbeit mit dem Verein Tagesfamilien Zürcher Oberland hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut bewährt. Demzufolge wird für die Weiterführung dieser Zusammenarbeit die Leistungsvereinbarung bis 31. Dezember 2024 verlängert.
  • Der Gemeinderat nimmt mit Bedauern Kenntnis vom Schreiben der ZKB, dass die Filiale in Fällanden nach der Corona-bedingten Schliessung nun bereits jetzt definitiv geschlossen bleibt und nicht wie ursprünglich angekündigt erst per Ende November 2020 geschlossen wird.

 

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Leta Bezzola, Gemeindeschreiberin, leta.bezzola@faellanden.ch , Telefon 043 355 35 96
Tobias Diener, Gemeindepräsident, tobias.diener@faellanden.ch

 

 

 

 

 


Dokument 2020_06_09_Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzung_vom_2020_06_02.docx.pdf (pdf, 165.3 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Juni 2020

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.