Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier gehen wir in die Bibliothek

Medienmitteilung des Gemeinderats

Finanzielle Unterstützung des Projekts «boyzaround»
Der Verein Jugendarbeit Fällanden hat zusammen mit dem Blauen Kreuz das Projekt «boyzaround – Tanzangebot für Jungs und junge Männer» im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention lanciert. Das Projekt soll noch diesen Mai starten und vorläufig bis Ende 2020 dauern. Nach dem Start wird das Projekt durch das Blaue Kreuz betreut.
Das Projekt «boyzaround» richtet sich an Jungs und junge Männer zwischen acht und zwanzig Jahren und bietet im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention Tanzstile, wie Breakdance und Streetdance, für männliche Jugendliche an, die diese in diesem Alter besonders ansprechen. Dadurch können die Jungen und jungen Männer Körpergefühl, Beweglichkeit und Kraft entwickeln. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, Aggressionen und «zu viel» Energie auf eine gewaltlose und positive Art auszuleben. Das Tanzangebot ermöglicht den Teilnehmern, sich untereinander zu einer sinnvollen, medienfreien Freizeitbeschäftigung zu treffen, gemeinsam zu trainieren und Ziele, wie zum Beispiel einen öffentlichen Auftritt, zu erreichen.

Als Veranstaltungslokal dient die Brooklyn Tanzschule in Fällanden, wo die Jugendlichen einmal wöchentlich, ausser während der Schulferien, jeweils 90 Minuten trainieren können. Die Teilnahme soll niederschwellig und leicht zugänglich sein, so dass alle Jungen, egal aus welcher sozialen Schicht oder aus welchem Kulturkreis sie stammen, mitmachen können. In diesem Sinne leistet das Projekt «boyzaround» einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Integration, Prävention und Gesundheit von Jungen und jungen Männern, weshalb der Gemeinderat das Projekt gesamthaft mit einem Beitrag von Fr. 2'750.– aus dem Fonds «Familienergänzende Kleinkinderbetreuung» unterstützt.

Umsetzung Betriebsanalyse – Projekt Strukturanpassungen AZS
Im Rahmen der Umsetzung der Betriebsanalyse wurden bereits verschiedene Massnahmen zur Organisationsentwicklung auf der operativen Ebene ergriffen, die am Laufen sind. Weil die Realisierung der notwendigen operativen Veränderungen unabhängig von der Organisationsform bzw. der Trägerschaftsfrage erfolgen kann, hat sich der Gemeinderat unter Einbezug der aktuellen politischen Agenda entschieden, auf eine Evaluation der Gesamtstruktur des Alterszentrums bzw. der Prüfung der aktuellen Rechtsform sowie allfälliger möglicher Optionen zu verzichten. Vielmehr soll sich das strategische Projekt betreffend die Strukturanpassungen auf die Optimierung der aktuellen Rechtsform konzentrieren. Für die professionelle Begleitung des strategischen Projekts Strukturanpassungen im Alterszentrum Sunnetal durch Firma H Focus AG in Baar hat der Gemeinderat einen Nachtragskredit von Fr. 17'800.– bewilligt.

Ersatzanschaffung Öl- und Wasserwehrmaterial und Anschaffung zusätzlicher Atemschutzgeräte für die Feuerwehr
Das vorhandene Material für die Öl- und Wasserwehr ist veraltet und muss daher ersetzt werden. Ausserdem benötigt die Feuerwehr zusätzliche Atemschutzmasken infolge strengerer Auflagen betreffend deren Verwendung. Aus Gesundheitsschutzgründen müssen die Atemschutzgeräte nach jeder Verwendung geprüft werden, bevor sie wieder eingesetzt werden können. Deshalb braucht es zusätzliche Atemschutzgeräte. Für die beiden Anschaffungen wurde je ein Budgetkredit im Betrag von rund Fr. 11'400.– zulasten der Erfolgsrechnung 2019 bewilligt.

Gebundener Kredit für Springereinsatz in der Abteilung Soziales
Aufgrund personeller Vakanzen in der Abteilung Soziales und der hohen Arbeitslast infolge von zahlreichen Neuanmeldungen bei der Sozialhilfe hat der Gemeinderat einen weiteren Kredit in der Höhe von knapp Fr. 21'000.– für die Monate Mai und Juni 2019 als gebundene Ausgabe bewilligt.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende 
Leta Bezzola, Gemeindeschreiberin, leta.bezzola@faellanden.ch, Telefon 043 355 35 96
Tobias Diener, Gemeindepräsident, tobias.diener@faellanden.ch


Dokument 2019_05_14_Gemeinderat_Faellanden_Medienmitteilung_Sitzung_vom_2019_05_07.pdf (pdf, 121.7 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Mai 2019

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.